Glossar mit Begriffen aus Kultur, Wirtschaft & Politik

Das Indonesien-Glossar soll Besuchern einen kleinen Überblick über die gebräuchlichsten Begriffe aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Militär und Kultur bieten. Für Ergänzungen zu unserem Glossar sind wir stets dankbar.

Vorschläge für neue Einträge in das Glossar können per Kontaktformular eingesandt werden.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

A

ABRI

Angkatan Bersenjata Republik Indonesia, (= Bewaffnete Streitkräfte der Republik Indonesien), alte Bezeichnung, heute TNI

Adat

regionale und kulturelle Gesetzgebung von kleineren Volksgruppen und/oder Volksstämmen (z.B. in Papua)

AJI

Aliansi Jurnalis Independen (= Alliang unabhängiger Journalisten)

Akabri

Akademi Angkatan Bersenjata Republik Indonesia (Akademie der bewaffneten Streitkräfe der Republik Indonesien)

B

Badesa

Entwicklungsförderung in Dörfern

Bais

Badan Intelijen Strategis (= Strategischer Geheimdienst)

Bhinneka Tunggal Ika

Einheit in der Vielfalt, Grundlegendes Konzept des indonesischen Staates

BPI

Badan Pusat Intelijen (= Zentraler Geheimdienst)

Brimob

Brigade Mobil (= Mobile Einheit), Spezialeinheit der indonesischen Polizei

Brahma

ein hinduistisher Gott, der Schöpfer

Brahmana

Sanskrit: Brahmin - die erste Sozialstufe im Hinduismus, Priester und wird mit der Farbe „weiß“ assoziiert.

Bupati

Bezirksvorsteher / Bezirksleiter

C

Catur Warna

Sanskrit, wörtlich: vier, die Farbe - vier Farben oder Kasta, die Sozialstufe im Hinduismus

Camat

Oberhaupt eines Unterbezirks

D

Dayak

Bezeichnung für die ursprünglichen Einwohner der Innenregionen von Kalimantan

Dayak Besar

Verwaltung der im frühen Indonesien existierenden autonomen Region der Dayak

Desa

Dorf

Dewa

Sanskrit: Div, 1. ein Licht oder Gott 2. Ein balinesischer Name, der die 2. hinduistische Sozialstufe (Ksatria) zeigt.

Dewan Papua

Volksvertreterversammlung Papuas

Dewi

Sanskrit: Div, 1. ein Licht oder Gottin 2. ein indonesischer Mädchenname

Dinas

Provinz- und Distriktverwaltungen

DI/TII

Darul Islam / Tentera Islam Indonesia (= Darul Islam/Isalmische Armee Indonesiensiens)

DOM

Daerah Opersi Militer (= Militärisches Operationsgebiet)

DPR

Dewan Perwakilan Rakyat – Versammlung der Volksvertreter Indonesiens (Parlament)

DPRD (I+II)

Dewan Perwakilan Rakyat Daerah – Provinz- und Distriktparlamente

DPRD-NAD

Dewan Perwakilan Rakyat Daerah – Nanggroe Aceh Darussalam – Provinzparlament der Sonderautonomieregion Aceh

DPRP

Dewan Perwakilan Rakyat Daerah – Provinzparlament von Papua

Dukun

Traditioneller Heiler

F

Falintil

militärischer Arm der Partei Freitilin in Ost-Timor

FBSI

Federasu Buruh Seluruh Indonesia (= Vereinigte Organisation indonesisher Arbeiter)

Freitelin

Frente Revoliciondria do Timor-Leste Independente (= Revolutionäre Bewegung für ein Unabhängiges Ost-Timor)

Foreri

Forum Rekonsiliasi Masyarakat/Rakyat Irian Jaya (= Forum für eine Wiedergutmachung an der Bevölkerung Irian Jayas

G

GAM

Gerakan Aceh Merdeka (= Bewegung Freies Aceh), Guerillaorganisation in Aceh

Gestapu

Gerakan September Tiga Puluj (= Bewegung 30. September) nie aufgeklärter Putschversuch gegen Präsident Sukarno

Golkar

Golongan Karya (= Operative Gruppe) Golkar war unter ihrem Vorsitzenden Suharto für über 30 Jahre die regierende Partei Indonesiens

H

Hankam

Departmen Pertahanan keamanan (= Ministerium für Verteidigung und Sicherheit)

HMI

Himpunan Mahasiswa Indonesia (= Indonesische Studentenvereinigung)

I

Inpres

Instruksi Presiden (= Präsidentendekret)

K

Kadin

Industrie- und Handelskammer

Kammi

Komitee Mahasiswa Muslim Indonesia (= Komitee muslimischer Studenten Indonesiens)

KAP G.30.S

Kommando Aksi Pengganyangan G30.S (= Aktionskommando zur Zerschlagung der Bewegung des 30. September)

Kasta

Sozialstufen im Hinduismus, wird auch als Catur Warna genannt

Kiyayi

islamischer Lehrer

KKO

Korps Komando Operasi (Marine)

Kodam

Komando Daerah Militer (regionales Militärkommando)

Kodim

Komando Distrik Militer (Militärkommando für einen Distrikt)

Kohanudad

Komando Pertanahan Udara Ankatan Darat (= Kommando der Luftverteidigungskräfte)

Kopassus

Spezialeinheiten des indonesischen Militärs

Kostrad

Komando Candangan Strategis Angkatan Darat – Strategisches Reservekommando

Kraton

Palast

Kretek

Nelkenzigaretten

M

Masyumi

Majelis Syuro Muslimin Indonesia (= Rat der Vereinigten Muslime Indonesiens) Muslimische Partei im frühen Indonesien unter Sukarno

Merdeka

indonesisch: Freiheit

MPR

Majelis Permusyawaratan Rakyet (= Gesetzgebende Versammlung)

MRP

Majelis Rakyat Papua – (= Volksversammlung Papuas)

Muhammadiyah

zweitgrößte Muslimvereinigung Indonesiens

Murba

Partai Murba (= Arbeiterpartei)

N

Nahdlatul Ulama (NU)

größte Muslimvereinigung Indonesiens

O

OPM

Organisi Papua Merdeka (= Bewegung freies Papua)

P

PAN

Partai Amanat Nasional (= Nationale Mandats Partei), Partei mit islamischer Ausrichtung

Pancasila

die fünf zentralen Punkte der indonesischen Verfassung: 1. Glaube an Gott, 2.Gerechtigkeit, 3. Einheit des multiethnischen und multireligiösen Staates Indonesien, 4. Konsensdemokratie, 5. soziale Gerechtigkeit.

PBB

Partai Bulan Bintang (= Halbmond Partei), Partei mit islamischer bis islamistischer Ausrichtung

PD

Partai Demokrat (= Demokratische Partei), Partei des amtierenden Präsidenten Susilo Bambang Yudhoyono

PDI

Partai Demokrasi Indonesia (= Demokratische Partei Indonesiens), Zwangszusammenschluß mehrerer islamischer Parteien entstandene Blockpartei unter Suharto, darunter auch Sukarnos PNI, die PDI spielt im heutigen Indonesien keine Rolle mehr, allerdings ging aus Ihr die heute wichtige PDI-P hervor

PDI-P

Partai Demokrasi Indonesia-Perjuangan – Demokratische Partei des Kampfes, Indonesien, ging als Abspaltung aus der PDI hervor und regierte nach dem Abtritt Wahids unter Megawati Sukarnoputri bis 2004

Pedanda

hinduistischer Priester, der eine Zeremonie leitet.

Pela oder Pela-Gandong

(= Bruder), Traditionelle Form eines friedlichen Ausgleichs zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen der Molukken

Pemangku

hinduistischer Priester, der die Verantwortung für einen Tempel (=Pura) trägt

Pesantren

Allgemeine islamische Gundschule

PKI

Partai Komunis Indonesia (= Kommunistische Partei Indonesiens), wurde zwischen 1965/1966 brutal zerschlagen, viele Mitglieder wurden getötet oder inhaftiert

PNI

Partai Nasional Indonesia (= Nationale Partei Indonesiens), Regierende Partei unter Sukarno bis zum Putsch 1965, danach wurde die PNI verboten

PPP

Partai Persatuan Pembangunan (= Vereinigte Entwicklungspartei), aus dem Zwangszusammenschluß mehrere islamischer Parteien entstandene Blockpartei unter Suharto, spielt bis heute eine wichtige Rolle in der indonesischen Politik

PRD

Partai Rakyat Dekokrasi (= Demokratische Partei Indonesiens)

Pribumi

(= Einheimischer), wurde unter Suharto als Begriff gegen die chinesisch-stämmigen Indonesier (non-pribumi) geprägt

Priyayi

Person aus dem Adelsstand

Propinsi

Provinz

PSI

Partai Sosialis Indonesia (= Sozialistische Partei Indonesia)

Pura

(Sanskrit: Pur) eine Burg 2. (Indonesisch) ein hinduistischer Tempel zum Beten oder für Opfergaben

Pura Dalem

wörtlich: Pura, innen - Heiliger Tempel in Richtung See (Kelod), um den Gott als Syiwa als Zerstörer zu ehren, wird auch als Begräbnisstätte genutzt.

Pura Desa

wörtlich: Pura, das Dorf - Heiliger Tempel in einem Dorf in Richtung Berg (Kaja) um den Gott Brahma als Schöpfer zu ehren.

Pura Puseh

Heiliger Tempel, zur Verehrung des Gottes Wisnu (der Bewahrer)

R

Reformasi

(= Reform), benutzt als politischer Symbolbegriff nach dem Rücktritt Suhartos

RIS

Republik Indonesia Serikat (= Vereinigte Republik der indonesischen Staaten)

RMS

Republik Maluku Selatan (= Republik der Südmolukken)

Rp

Rupiah (indonesische Währung)

S

Sekber Golkar

Sekretariat Bersama Golongan Kary (= Vereinigtes Sekretäriat der funktionellen Gruppen), Vorgänger der Golkar-Partei

Sudra

Sanskrit: Sudra, (= Arbeiter), vierte Sozialstufe im Hinduismus, , wird mit der Farbe „schwarz“ assoziiert.

Syiwa

Sanskrit: çiwa, (= der Zerstörer, Shiva), hinduistische Gottheit

T

Tapol

Indonesische Menschrechtsbewegung, Tapol war die Bezeichnung für politische Gefangene

TII

Darul Islam / Tentera Islam Indonesia (= Darul Islam/Isalmische Armee Indonesiens)

Trimurti

hinduistische Trinität, bestehend aus Brahma, Wisnu und Syiwa

TNI

Tentara Nasional Indonesia (= Indonesische Nationalarmee), aktuelle Bezeichnung der indonesischen Armee, vormals ABRI

w

Waisya

Sanskrit: Vaisya, (= Händler,Maler, Bauer) dritte Sozialstufe im Hinduismus, wird mit der Farbe „braun“ assoziiert.

Wali Nanggroe

symbolisches Oberhaupt des Staates Aceh

Wayang Golek

wörtlich: Wayang, Puppe - Puppentheater mit Holzpuppen

Wayang Kulit

wörtlich: Wayang, das Leder oder die Haut - Schattenspieltheater

Wayang Orang

wörtlich: Wayang, Mensch - Tanztheater, auf Javanisch ist "Wayang Wong"

Wayang Potehi

wörtlich: Wayang, Potehi (chinesisch), setzt sich zusamen aus den Wörtern "Poo" (= das Tuch), "Tay" (= die Tasche oder der Sack) und "Hie-Wayang" (= das chinesische Puppentheater), wird auch als "Wayang Titi" bezeichnet

Wisnu

Sanskrit: Visnu, (= der Bewahrer), hinduistische Gottheit